Die Sicherheitsaspekte beim Rollerfahren

Die Sicherheitsaspekte beim Rollerfahren

Jeder Rollerfahrer liebt das Gefühl von Freiheit und Abenteuer beim Fahren. Keiner will es mehr hergeben, zumal ein Roller für seinen Nutzer viele Vorteile bietet. Er schlängelt sich überall durch, passt in jede Parklücke und ist kostengünstig. Aber das Fahren mit dem Roller birgt auch Risiken, denn schwere Unfälle sind leider nicht selten. Das liegt meistens nicht an den Fahrtkünsten des Rollerfahrers, sondern die anderen Verkehrsteilnehmer tragen oftmals die alleinige Schuld. Das liegt daran, dass Zweiradfahrer leider viel zu oft übersehen werden. Gerade jetzt zur dunklen Jahreszeit geschieht das immer öfter. Deshalb reicht das Fahrtkönnen des Rollerfahrers leider nicht aus. Es müssen auch noch andere Sicherheitsaspekte beachtet werden.

Auch wenn sie leider unterschätzt wird, spielt die passende Kleidung eine ganz zentrale Rolle. Leider denken viele, dass sie das bei einem Roller nicht brauchen. Aber die Praxis hat gezeigt, dass Rollerfahrer ohne eine entsprechende Kleidung bei einem Sturz schwerwiegendere Verletzungen hinnehmen mussten, als solche, die eine geeignete Schutzkleidung hatten. Der Helm spielt dabei eine zentrale Rolle. Es gibt sie zwar in den unterschiedlichsten Modellen, Integralhelm oder Jethelm, aber die sicherste Variante ist natürlich der Integralhelm, da er auch den Kinnbereich schützt. Der Jethelm hat keinen Kinnschutz, wodurch in diesem Bereich die schlimmsten Verletzungen entstehen können.

Wichtig ist aber auch die Kleidung. Zu dünne Hemden, T-Shirts oder Hosen bieten keinen Schutz bei Stürzen. Lederkleidung gibt einen besseren Schutz und verhindern Schürfwunden. Für Rollerfahrer gibt es leichtere Lederbekleidung, es muss letztendlich keine schwere sein, die von Motorradfahrern getragen werden. Hier wird mit ganz anderen Geschwindigkeiten gefahren. Teilweise werden Roller-Bekleidungen als Kombination mit Jacke und Hose angeboten. Von diesen Angeboten können die Rollerfahrer nur profitieren, denn so erhalten sie alles auf einmal zu einem günstigen Preis. Auch wenn jetzt manche Rollerfahrer das belächeln, erst wenn ein Unfall geschehen ist, sieht man den Sinn und Zweck von geeigneter Motorradkleidung ein.

Veröffentlicht unter Roller | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Sicherheitsaspekte beim Rollerfahren

Fun-Sport Rollerfahren – aber bitte auf die Sicherheit achten

Fun-Sport Rollerfahren – aber bitte auf die Sicherheit achten

Rollerfahren ist zu einem echten Fan-Sport geworden. Jeder der das Gefühl schon einmal erlebt hat, will es immer wieder haben. Es darf dabei allerdings nicht vergessen werden, dass das Rollerfahren auch Gefahren mit sich bringen kann. Es nutzt die sichere Fahrweise nicht viel, wenn andere Verkehrsteilnehmer den Rollerfahrer schlichtweg übersehen. Es ist deshalb wichtig, noch mehr für die Sicherheit Sorge zu tragen, denn trotz aller Aufmerksamkeit im Straßenverkehr kann es dennoch zu Unfällen kommen. Und die können schwerste Verletzungen nach sich ziehen. Da nutzt die ganze Vorsicht nichts.

Die Kleidung spielt dabei eine wichtige Rolle. Denn mit einer richtigen Motorradkleidung können bei Stürzen schwere Verletzungen vermieden werden. Das fängt als erstes im Kopf an. Ohne einen gut sitzenden Sturzhelm wird es lebensgefährlich. Es sind schon schwere Verletzungen dadurch entstanden, dass der Helm nicht richtig gesessen hat und beim Sturz weg geschleudert wurde. Ein Helm darf nicht auf dem Kopf wackeln, aber er darf auch nicht unangenehm zu tragen sein, weil er zu eng ist. Eine weitere wichtige Sache beim Rollerfahren ist die Kleidung. Wer nur mit T-Shirt und Shorts auf dem Roller fährt, riskiert schwere Hautabschürfungen bei einem Sturz. Mit der passenden Kleidung, wie zum Beispiel einer dicken Lederjacke und einer geeigneten Hose ist der Körper besser vor Verletzungen geschützt. Motorradkleidung muss nicht teuer sein. Hier gibt es günstige Set-Angebote. Auch wenn das Anziehen dann länger dauert, die Gefahren im Straßenverkehr sind nicht zu unterschätzen. Deshalb nie ohne Schutzkleidung mit dem Roller fahren.

Veröffentlicht unter Roller | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Fun-Sport Rollerfahren – aber bitte auf die Sicherheit achten

Das Rollerfahren und die Sicherheit

Das Rollerfahren und die Sicherheit

Jeder, der das erste Mal mit einem Roller fährt, erlebt die Vorteile davon und will dieses Gefühl gar nicht mehr missen. Trotzdem sollte man bei aller Euphorie nicht vergessen, dass das Zweiradfahren nicht ungefährlich ist. Es sind noch nicht einmal die eigenen Fehler, die beim Fahren mit dem Roller zum Verhängnis werden können. Vielmehr sind es die Autofahrer, die oft die Zweiradfahrer übersehen und schwere Unfälle verursachen. Deshalb sollte man beim Roller-Fahren auch mit den Fehlern der anderen Verkehrsteilnehmern rechnen, um sicher ans Ziel zu kommen.

Eine geeignete Schutzkleidung kann die Verletzungen bei Stürzen mildern. Der wichtigste Bereich ist sicherlich der Helm, der den Kopf vor schlimmsten Schäden schützt. Das Tragen eines Helms ist außerdem gesetzlich vorgeschrieben. Hier im Shop findet der Roller-Fahrer Helme in den verschiedensten Ausführungen zum attraktiven Preis.

Aber nicht nur der Kopf muss geschützt werden. Auch die restlichen Körperteile benötigen einen Schutz. Es muss natürlich nicht gleich eine Lederkluft sein, wie sie bei Motorradfahrern üblich ist. Es reicht schon eine feste Hose und Jacke, die Stürze ein wenig abfangen. Auch Handschuhe sind wichtig. Auch wenn man dann länger mit dem Anziehen braucht, der Körper wird es einem danken, sollte es tatsächlich einmal zu einem Unfall kommen.

Jeder Roller-Fahrer sollte etwas für seine Sicherheit tun. Günstige Angebote gibt es hier im Shop

Veröffentlicht unter Motorroller | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Das Rollerfahren und die Sicherheit

125 ccm Motorroller für erfahrene Fahrer

125 ccm Motorroller für erfahrene Fahrer

Motorroller gibt es in verschiedenen Hubraumgrößen. Die kleinste Größe ist das Mofa, mit einem Hubraum von 5o ccm. Das Mofa darf bereits mit 15 Jahren gefahren werden. Aber Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren wollen gerne schneller fahren. Die meisten besitzen deshalb einen 50ccm Roller. Er erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h. In Mode sind allerdings auch die 125ccm Roller. Doch hier gibt es Besonderheiten.

125ccm Maschinen erreichen eine Geschwindigkeit von rund 120 km/h wenn sie nicht gedrosselt sind. Jugendliche dürfen diese Maschinen aber nur dann Fahren, wenn der 125 ccm Roller auf eine Geschwindigkeit von 80 km/h gedrosselt ist. Das ist auch gut so, denn viele Jugendliche unterschätzen die Kraft, die in einer 125er Maschine steckt. Das hat in der Vergangenheit schon zu schweren Unfällen geführt. Denn bereits mit 80 km/h dürfen die Jugendlichen mit diesem Roller auf die Autobahn.

Grundsätzlich sind 125 ccm Motorroller nur für erfahrene Fahrer geeignet. Wer bereits Fahrpraxis mit einem Zweirad hat, der bekommt auch mit einem 125 ccm Roller keine Probleme. Solche Fahrer wissen bereits, wie sie in bestimmten Situationen reagieren müssen und haben sich bereits auf die Besonderheiten des Straßenverkehrs eingestellt. Ein Jugendlicher, der bisher nur 50 ccm Maschinen gefahren ist, sollte vorsichtig mit einem 125 ccm Motorroller umgehen. Schon bei einer gedrosselten Geschwindigkeit können böse Unfälle passieren. Wer sich mit einer solchen Maschine in den Straßenverkehr trauen will, sollte erst einmal durch ein Fahrtraining die notwendige Sicherheit bekommen.

Veröffentlicht unter 125ccm, Motorroller | Kommentare deaktiviert für 125 ccm Motorroller für erfahrene Fahrer

Mit einem 125 ccm Motorroller verreisen

Mit einem 125 ccm Motorroller verreisen

Endlich ist sie da, die Urlaubszeit und die Reise an den Ferienort kann losgehen. Dabei wird es zu einem besonderen Vergnügen, mit einem 125 ccm Motorroller in die Ferien zu fahren. Seine Leitung ist so stark, dass er das ohne Probleme schafft, egal ob es ins In,- oder Ausland geht. Ein 125 ccm Scooter hat soviel Power.

Der Urlaub mit einem 125 ccm Motorroller fängt schon bei der Anreise an. Auf dem Weg dorthin gibt es bereits einige Sehenswürdigkeiten zu sehen. Jetzt heißt es, schnell mal anhalten und auf Besichtigungstour gehen. Das ist einer der Vorteile, die ein Roller auf Urlaubsreisen bietet. Der Fahrer ist flexibel und kann die volle Mobilität ausschöpfen, die ein Roller bietet. Keine langen Wartezeiten am Flughafen, keine überfüllten Züge und keine langweiligen Reisebusse. Mit dem Roller kommt man überall hin.

Der besondere Vorteil stellt sich jedoch direkt am Urlaubsort ein. Viele Urlauber mieten sich einen teuren Wagen, um die Gegen zu erforschen. Roller-Fahrer können sich dieses Geld sparen, denn sie haben ja ihr Fahrzeug gleich mitgebracht. Mit dem Roller ist man flexibel. Keine Lust am Strand zu liegen? Na dann rauf auf den Motorroller 125 ccm und schon kann es losgehen auf Tagestouren, um sich ein wenig in der fremden Gegend um zuschauen.

Verreisen mit dem Motorroller 125 ccm ist ein Genuss, denn mit seiner Power kommt er schnell vom Fleck.

Veröffentlicht unter 125ccm, Motorroller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Mit einem 125 ccm Motorroller verreisen

Motorroller 125 ccm ideal für die City

Motorroller 125 ccm ideal für die City

Viele Motorroller flitzen durch Deutschlands Straßen. Doch welcher ist für die City am besten geeignet?

Natürlich reicht auch ein 50 ccm Roller. Zumindest im Stau, denn mehr als 50 Stundenkilometer kommen die Autos nicht vorwärts. Aber schließlich ist ja nicht den ganzen Tag lang Stau. Ist der Berufsverkehr erst einmal vorbei, dann geht es zügig vorwärts. Um jedoch mit dem fließenden Verkehr mithalten zu können, ist der Motorroller 125 ccm ideal. Je nachdem, ob er gedrosselt ist oder nicht erreicht er eine Geschwindigkeit von rund 120 Stundenkilometern. Für den täglichen Stadtverkehr ist das genug.

Ein Roller ist wendig und schlängelt sich an jedem Stau vorbei, egal wie schnell er fährt. Viele Berufstätige haben mittlerweile auch erkannt, dass sie mit einem 125 ccm Roller schneller zur Arbeit kommen, als mit dem PKW oder dem Bus oder Zug. Besonders im Sommer macht das Fahren damit unglaublichen Spaß und mit der richtigen Kleidung und mit einer vorsichtigen Fahrweise lässt er sich auch im Winter fahren. Aber das machen die wenigsten.

Die Nachfrage nach 125 ccm Rollern ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Auch für das nächste Jahr wird mit einem weiteren Anstieg gerechnet und schon bald wird es uns so ergehen, wie unseren europäischen Nachbarn, Roller werden die Straßen bevölkern. Wer auf der Suche nach einen Motorroller 125 ccm ist, sollte bei Roller-Epple Ausschau halten. Hier gibt es Qualitätsroller zum guten Preis.

Veröffentlicht unter 125ccm, Motorroller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Motorroller 125 ccm ideal für die City